Qual der Wahl


Ich habe mir vor kurzem einen LG 55SJ810V gekauft. Mein erster SmartTV. Dieser TV war mir sehr sympatisch, da es einer der ersten TVs ist, der sicher im Internet kommunizieren kann (zertifizierter Sicherheitsmanager: UL Cybersecurity Assurance Program (CAP2900-1)). Dieser Sicherheistmanager verhindert die Installation unzulässiger Anwendungen, Hacking und den Zugriff auf vertrauliche Daten. Nachdem ich den TV in Betrieb genommen habe, sah ich, dass er einige Apps vorinstalliert hatte. Daher fing ich an, die vorinstallierten Apps mit einander zu vergleichen und ich habe sehr viele Unterschiede festgestellt. Folgende Apps waren bei mir vorinstalliert:

Netflix

Hier kann man mit einem Gratismonat beginnen. Danach kostet das Basispaket für die Schweiz 14.90 CHF. Was mich hier faszinierte war die Serienauswahl. Narcos war einer meiner liebsten Serien. Filme findet man auch einige gute, jedoch sind nicht so viele „Knaller“ in der Schweiz verfügbar. In den USA sieht die Auswahl ganz anders aus. Was mich nervte ist, dass man die Serien und Filme nicht nach Jahren sortieren konnte. So würde man auf einen Blick sehen, wie aktuell die Auswahl ist. Die Filme/Serien können auf allen Devices geschaut werden.

Amazon prime video

Auch hier bietet Amazon einen Gratismonat um das Sortiment kennen zu lernen. Das Angebot für die Schweiz ist wie bei Netflix etwas eingeschränkter als die internationale Variante. Der Service kostet 2.99€ und danach 5.99€ pro Monat.

Hollystar

Mit Hollystar haben wir einen Schweizer Anbieter am Start. Ebenfalls hier hat man einen Monat geschenkt, danach kostet das Premiumpaket 9.90 CHF pro Monat und jeden Fil in HD leihen kostet dann 4 CHF. Wenn man kein Monatsabo will, gibt es Hollystar à la Carte und dort kosten dann die Filme 5.40 CHF und Neuerscheinungen  8.40 CHF. Jedoch hat man keine wiederkehrenden Kosten wenn man keine Filme anschauen will.

Google Play

Überraschung des Tages war für mich als iPhone Kunde Google Play. Hier kann man wie bei Apple Filme leihen oder kaufen. Das Sortiment ist aktuell und die Bedienung am TV ist sehr einfach. Man muss z.B. für die Serie Game of Thrones nicht zwingend jede Serie einzeln kaufen. Hier gibt es einen Serienpass, damit kommt man in der Regel etwas günstiger weg. Und bei besagter Serie gäbe es noch den Staffelpass (alle Staffeln) in Originalton für Momentan 125 CHF.

Ich hatte auch noch Swisscom TV Play für 12.90 CHF im Monat, jedoch war kein Film aktueller als 2015 (Stand: 05.07.2017). Das finde ich Schade, da Swisscom TV eine ganz gute Sache ist.

Somit werde ich auf Google Play zugreifen um Filme zu streamen, da kein Monatsabo und die Preise günstiger als bei der Konkurrenz.